Berufsorientierung in der 7. Klasse

Die Berufsorientierung in der Klassenstufe 7 wird durch die Agentur für Arbeit und unseren regionalen Kooperationspartnern finanziert.

Im Rahmen einer "praxisorientierten" Woche erhalten die Schüler Einblicke in alle vom bsw Werdau angebotenen Berufsfelder.

Sie sammeln praktische Erfahrungen z.B. auf dem Gebiet der Elektrotechnik durch das Erstellen einfacher Schaltpläne und Aufbauen von Stromkreisen.

Im Bereich Büro/Verwaltung setzen sie sich mit Office-Programmen auseinander und üben in Rollenspielen den "Alltag im Büro".

Das Berufsfeld Lager/Logistik befasst sich mit dem Thema Inventur und Erstellen einer optimalen Routenplanung.

Durch das Kennenlernen von Schlüsselkompetenzen eines Erziehers, kreative Betätigung und Vorstellung von Ausbildungsinhalten soll im Berufsfeld Erziehung das Interesse der Schüler geweckt werden. 

In Kombination mit einer Exkursion in regionale Unternehmen und der Durchführung einer Potentialanalyse fördern und fordern wir das Interesse der Schüler am späteren Berufsleben udn geben erste Impulse für die spätere Berufswahl.